Search engine friendly multilingual,
multi media news distribution

Unternehmen investieren in IT-Security. Firebrand Training – In Deutschland boomen IT-Sicherheitskurse

Firebrand TrainingEin neu veröffentlichter Report hat ergeben, dass immer mehr deutsche Unternehmen sich dem Sicherheitsgefahren, die durch Datenraub und Hackern enstehen, bewusst werden. Deshalb setzen mehr und mehr Firmen auf professionelle Hilfe von IT-Security Trainingskursen. Firebrand ist einer der führenden Anbietern von MCSE, CCNA, CISSP, SSCP und vielen mehr. Für eine komplette Liste besuchen Sie doch bitte die Firebrand Trainings website: www.firebrandtraining.de

Immer mehr Firmen legen einen hohen Wert auf die Sicherung der betrieblichen Daten und investieren deshalb in IT-Security Trainingskurse, das ergab eine neue Studie von Firebrand Training. Vorallem MCSE Microsoft Certified Systems Engineer Kurse sind groß im Kommen. Firebrand Training bietet ein umfassendes Angebot in IT Trainingskursen, die Unternehmen dabei unterstützen werden IT wieder sicher zu machen.

Umfragen bescheinigen, dass deutsche Firmen häufig ein zu geringes IT-Sicherheitsbewusstsein haben. Doch offensichtlich zeigen immer mehr Meldungen über Industriespionage, Datenmissbrauch und Informationsdiebstahl seine Wirkung:

Firebrand Training hat jetzt erstmals festgestellt, dass immer mehr deutsche Unternehmen auf professionelle Security-Weiterbildungen und Zertifizierungskurse (zum Beispiel MCSE, CISSP und SSCP Kurse) für ihre Mitarbeiter setzen.

„In Sachen Sicherheitsschulungen haben, 2007 die deutschen Unternehmen ihre britischen Kollegen locker abgehängt. Aber dafür sollten sie sich Nachhilfe im Zukunftsfeld Projekt Management holen. Diese Kurse sind bei UK-Firmen wesentlich beliebter als in Deutschland“, meint Robert Chapman, Mitbegründer von Firebrand Training und Geschäftsführer der gleichnamigen GmbH.

An erster Stelle der gebuchten Weiterbildungen in Deutschland standen im Jahr 2007 die Schnell-Lernkurse zum Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE). Weitere Informationen befinden sich unter http://www.firebrandtraining.de/microsoft/.

„Die Zunahme in diesem Bereich und die Meinungen unserer Kursteilnehmer zeigen deutlich: Das Thema Sicherheit hat Konjunktur“, erklärt Chapman.

Mit dem neu erworbenen Wissen aus den MCSE-Kursen können IT-Experten die Sicherheit eines Microsoft Windows Server 2003-Netzwerks kompetent gewährleisten. Chapman fügt hinzu: „Aufgrund der großen Anfrage basieren alle MCSE-Kurse, dass sind die in Deutschland am häufigsten gebuchtesten, mittlerweile auf Vista. Damit ist auch für uns bewiesen: Vista setzt sich durch.“ Microsofts neues Betriebssystem verfügt über einen hohen Sicherheitsstandard.

Nur Microsoft Certified Systems Engineers (MCSE) sind in der Lage, Netzwerke für das neue Betriebssystem zu installieren und zu konfigurieren sowie Sicherheitsprobleme zu beheben.

Ein weiterer Trend, den die Experten von Firebrand Training anhand der Kursbuchungen 2007 ausmachen konnten: So genannte Soft Skills wie Projekt Management sind mehr und mehr im Kommen – auch wenn Deutschland hier im Vergleich zu Großbritannien noch Nachholbedarf hat.

Der Titel Projekt Management Professional (PMP) weist Absolventen dieser Kurse gegenüber aktuellen und potenziellen Arbeitgeber als Fachmann und erfahrenen Projektmanager aus. „Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sind Zertifikate wie diese ein Muss“, sagt Robert Chapman.

Sein Unternehmen setzt auf Schnell-Lernk¬urse: „Hier wird Wissen kompakt vermittelt. Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter lieber zu Fortbildungen, wenn die Abwesenheitszeiten überschaubar sind. Das spart Kosten. Unsere Qualifizierungen schließen mit anerkannten Zertifizierungen ab. Das ist der erste Schritt im Kampf gegen den Fachkräftemangel.“

Weitere Informationen finden sich unter: http://www.firebrandtraining.de.

Ãœber Firebrand Training (www.firebrandtraining.de)
Firebrand Training, vormals Training Camp, ist führender Anbieter für IT-Intensivkurse und Managementkurse, die nach der Methode des „Beschleunigten Lernens“ vermittelt werden.

Das Unternehmen ist ein Microsoft Gold Certified Partner for Learning Solutions und bietet im Rahmen seines Kursangebots Microsoft-Zertifizierungen wie MCSE und MCSA sowie Zertifizierungen anderer namhafter Anbieter wie Cisco, Oracle, CompTIA, Novell, Sun, EC-Council, ISACA, ITIL, (ISC)2, PMI und LPI.

Firebrand Training wurde im Sommer 2001 von Robert Chapman und Stefano Capaldo in Großbritannien als Training Camp gegründet. Stefano war einst selbst Teilnehmer eines beschleunigten Lernkurses in den USA und schätzte den Lernansatz derart hochwertig ein, dass er sich entschloss, selbst eine Firma in England zu gründen. Das Unternehmen mit seinem innovativen

Weiterbildungs-Konzept wurde in Großbritannien als „IT Training Company of the Year” des Jahres 2006 und 2007 ausgezeichnet. Aufgrund des Erfolgs war das Management-Team in der Lage, sich unter dem Namen Firebrand Training neu zu firmieren. Auf diese Weise kann die Firma das Kursangebot noch besser auf die Bedürfnisse des europäischen IT-Marktes ausrichten.

Die deutsche Filiale befindet sich mit Sitz in Rotenburg an der Fulda im geographischen Mittelpunkt Deutschlands.

Ãœber die Kurse von Firebrand Training
Das Ziel der Kurse bei Firebrand Training ist es, Wissen an Kursteilnehmer in kürzester Zeit zu vermitteln und diese zu qualifizieren. Die Teilnehmer beschäftigen sich im Durchschnitt 12 Stunden täglich mit dem Stoff. Ausgewiesene Experten aus der Praxis vermitteln das Wissen, indem sie visuelle, auditive und kinästhetische Lernmethoden zu unterschiedlichen Tageszeiten anwenden. Das Erlernte wird in Prüfungen abgefragt und die Teilnehmer erwerben bei Erfolg branchenweit anerkannte Zertifizierungen. Auch in diesem Punkt unterscheidet sich Firebrand Training von anderen Anbietern.

IT-Experten und Unternehmen aus sämtlichen Wirtschaftsbereichen sparen durch das intensive Lernen wertvolle Zeit und Geld, da sie von einem geringeren Arbeitsausfall profitieren. Mit über 85 Prozent bestehen überdurchschnittlich viele Teilnehmer ihre Zertifizierungskurse auf Anhieb. Firebrand Training vermittelt dabei Inhalte, die sich sonst über Monate erstrecken, in Kursen von drei bis 14 Tagen.

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:
Kathrin Wittmann
LEWIS Communications GmbH
Baierbrunnerstraße 15
81379 München
Tel.: +49 /89 17 30 19 – 0
Fax: +49 /89 17 30 19 – 99
E-Mail: kathrinw@lewispr.com
Web: http://www.lewispr.de

Kontakt Firebrand Training:
Robert Chapman
Firebrand Training GmbH
Lindner Sport & Congress Hotel Rodenberg
Heinz-Meise-Strasse 98
36199 Rotenburg an der Fulda
Tel.: 0800 789 5050 oder +49 271 38 48 325
Fax.: 0800 101 3203
E-Mail: info@firebrandtraining.de
Web: http://www.firebrandtraining.de



Tags:

Comments are closed.

Search
Select News Category
    
Select Email Alerts
PR Agencies
Apply to Join

Distribute your news release with newsCertain. Apply to become a member. Contact us for more information

Latest Releases