Search engine friendly multilingual,
multi media news distribution

Grüner drucken mit Xerox

GreenPrint-Software für nachhaltiges und kostensparendes Drucken

NEUSS, April 21, 2008 – Seit kurzem bietet Xerox in Verbindung mit den Solid Ink-Farbdruckern Phaser 8560 und Phaser 8860 sowie Multifunktionsgeräten eine Unternehmenssoftware von GreenPrint Technologies an. Mit der GreenPrint-Lösung können Kunden ihre Druckprozesse umweltfreundlicher und effizienter gestalten. Bei jedem Kauf eines Solid Ink-Druckers bekommen sie die Vollversion der GreenPrint-Unternehmenssoftware kostenfrei dazu (empfohlener Ladenpreis: 44,50 Euro). Xerox hilft damit Kunden, ihre Geschäftstätigkeit umweltschonend auszuüben und gleichzeitig ihre Rentabilität und Produktivität zu steigern.

Signifikante Kosteneinsparungen

Die GreenPrint-Software identifiziert nach individuellen Voreinstellungen unnötige Seiten in einem Druckauftrag, lässt diese beim Druck aus und spart so nachhaltig Papier und Tinte beziehungsweise Toner ein. GreenPrint erlaubt dem Nutzer auch, mit nur einem Klick ganze Seiten oder nur einzelne Bilder und Textabschnitte vor dem Druck manuell zu entfernen. Mit dieser Lösung kann ein durchschnittlicher Nutzer mehr als 57 Euro und 1.400 unnötig ausgedruckte Papierseiten im Jahr einsparen. Unternehmen werden so in die Lage versetzt, ihre Druckaufträge nachhaltiger zu gestalten und dabei bares Geld zu sparen.

„Unsere GreenPrint-Software und die Solid Ink-Geräte ergänzen sich hervorragend”, betont Hayden Hamilton, CEO von GreenPrint. „Mit diesen Druckern von Xerox reduzieren sich die Abfallstoffe im Vergleich zu gewöhnlichen Tonerkartuschen signifikant: Das jährliche Aufkommen an Verpackungsmaterial und leeren Kartuschen sinkt bei 72.000 Drucken von 76 Kilogramm auf 4,6 Kilogramm. Mithilfe von GreenPrint können die Nutzer von Solid Ink-Produkten Drucker-bezogen Abfall und Kosten um weitere 15 bis 20 Prozent reduzieren.”

Solid Ink schont die Umwelt

Die Solid Ink-Drucker von Xerox nutzen statt Toner oder Flüssigtinte ungiftige Festtinte. Mit dieser Technologie lassen sich bis zu 90 Prozent des Abfalls, den gewöhnliche Farblaserdrucker produzieren, einsparen. Außerdem benötigen Solid Ink-Systeme von Xerox in drei Jahren zehn Mal weniger Speicherkapazität als andere Farblaserdrucker. So können Kunden zusätzlich ihre Transportkosten und CO2-Emissionen reduzieren.

„Das Design und die Minimal-Verpackung unserer Solid Ink-Produkte leisten einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz”, sagt Karsten Banneke, Director Office Marketing, Xerox Deutschland. „Mit der GreenPrint-Software geben wir unseren Kunden ein weiteres kostenfreies Werkzeug an die Hand, mit dem sie die Umweltbelastung durch ihre Druckprozesse signifikant senken können.”

Gratis-Aktion bis 30. Juni

Bis zum 30. Juni 2008 erhalten Kunden beim Kauf eines Phaser 8560 Netzwerk-Farbdruckers oder eines Phaser 8560MFP Multifunktionsgerätes einen Gratis-Satz Festtinte im Wert von 336 Euro von Xerox dazu. Damit können bis zu 3.000 Farbseiten kostenlos gedruckt werden. Weitere Informationen



Comments are closed.

Search
Select News Category
    
Select Email Alerts
PR Agencies
Apply to Join

Distribute your news release with newsCertain. Apply to become a member. Contact us for more information

Latest Releases