Search engine friendly multilingual,
multi media news distribution

Xerox gewinnt 4.000 niederländische Unternehmenskunden

Erschließung des SMB-Marktes in Holland durch Kauf von Veenman

Für umgerechnet etwa 43 Millionen Euro wird die Xerox Corporation die niederländische Corporate Express-Tochter Veenman B.V. kaufen. Veenman ist mit insgesamt sechs Standorten der führende Lieferant von Büro-Druckern, Kopierern und Multifunktionsgeräten für kleine und mittelständische Unternehmen in den Niederlanden. In den vergangenen zwei Jahren hat Xerox weltweit fünf Unternehmen für insgesamt 1,7 Milliarden US-Dollar gekauft und so seinen Vertrieb ausgebaut sowie seine dokumentenbezogenen Services und Softwarelösungen erweitert.

Durch den Kauf von Veenman wird Xerox seinen Vertrieb in der Region mehr als verdoppeln: Über 4.000 Kunden aus kleinen und mittelständischen Unternehmen (SMB) kommen hinzu. Im letzten Jahr konnte Xerox bereits seinen Zugang zum europäischen SMB-Markt durch verstärkte Beziehungen mit Resellern und Konzessionären signifikant vergrößern. Xerox entwickelt sich von einem Hardware-Anbieter zu einem Service-orientierten Unternehmen. Das Unternehmen zeichnet sich durch qualifizierte Mitarbeiter und hochwertige Produkte aus, die mithelfen, die Geschäftsprozesse des Kunden zu verbessern.

„Mit unserem erweiterten Produktportfolio und einem verlässlichen Vor-Ort-Service wollen wir besonders den Bedürfnissen kleiner und mittelständischer Unternehmen entsprechen”, betont Armando Zagalo de Lima, President, Xerox Europe. „Der umfangreiche Vertrieb und Service von Veenman ergänzen hervorragend die Xerox-Technologien.”

Neue Ära für Veenman

Veenman wurde 1919 mit Hauptsitz im niederländischen Capelle a/d IJssel gegründet. Erst kürzlich hat das Unternehmen seine Angebotspalette um Dokumentenmanagement-Software und Beratungsservices erweitert. Zusätzlich zu den Produkten anderer Anbieter wird Veenman nach dem Geschäftsabschluss, der noch in diesem Jahr erwartet wird, auch die Dokumentenmanagement-Lösungen von Xerox anbieten. Veenman wird seine Mitarbeiter und den Namen sowie den niederländischen Hauptsitz behalten.

„Mit dem Kauf durch Xerox beginnt für uns eine neue Ära”, so Eric Annema, Managing Director von Veenman. „Als Tochterunternehmen können wir von der langjährigen Expertise von Xerox profitieren. So werden wir unseren Kunden einen noch besseren Service anbieten können.”



Comments are closed.

Search
Select News Category
    
Select Email Alerts
PR Agencies
Apply to Join

Distribute your news release with newsCertain. Apply to become a member. Contact us for more information

Latest Releases