Search engine friendly multilingual,
multi media news distribution

Xerox auf der Druck + Form 2011

XeroxVom 12. bis zum 15. Oktober stellt Xerox wieder neue Technologien und Anwendungen auf der Druck + Form in Sinsheim vor (Halle 6, Stand 6210). Neben Xerox werden die Vertriebspartner The Document Group GmbH, XPS Frankfurt GmbH sowie X Rhein Main Blum+Krön GmbH und die Lösungspartner CGS Publishing Technologies International GmbH sowie die Xerox Tochter XMPie am Stand vertreten sein.

Das Motto des diesjährigen Xerox Messeauftritts lautet „Mit Blick auf das Wesentliche“. Unter diesem Leitmotiv will Xerox Kunden und Interessenten aufzeigen, wie sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und durch den Einsatz innovativer Technologien und die Schaffung von Alleinstellungsmerkmalen im Wettbewerb positionieren können.

Auf dem Messestand werden die neue DocuColor 8080, die Xerox 1000 Colour Press, eine Xerox 4127 sowie eine neue Xerox 700 zu sehen sein. Darüber hinaus ist eine Xerox Nuvera 144 am Messestand des Xerox Partners C. P. Bourg (Standnummer 6211) ausgestellt.

Messebesucher können sich live vor Ort einen Eindruck von verschiedensten Xerox Anwendungen verschaffen. So wird gezeigt, wie Nutzer über ein XMPie-Webportal Produkte wie Schreibtischunterlagen oder Weinflaschenkartons in Auftrag geben können. Außerdem stehen unterschiedliche Bildmotive zur Auswahl, die sich durch Eingabe des Namens personalisieren lassen. Über ein Web-Services Portal können sich kochbegeisterte Standbesucher außerdem gleich ein personalisiertes Kochbuch erstellen lassen, das auf die persönliche Geschmacksrichtung abgestimmt ist. Bei allen Anwendungen stehen die Automatisierung des Workflows und die damit erreichbare Produktivitätssteigerung im Vordergrund.

Von diesen Themen handelt auch der Vortrag „Wie automatisch läuft Ihr Workflow? – Wie Sie mit Prepress-Automatisierung ihre Produktivität retten“, den Johannes Ferger, Business Manager Production Software bei der Xerox GmbH , am Freitag, 14. Oktober, um 14 Uhr im Rahmen der Print Factory Academy in Halle 6 halten wird.

Auf der Xerox 4127 stellt das Unternehmen zudem Xerox Mobile Print vor – eine Lösung, mit der Anwender vom Smartphone oder iPad aus drucken können, ohne zuvor Software oder Apps installieren zu müssen. Außerdem sind auf dem Multifunktionssystem EIP-Applikationen programmiert. Xerox EIP (Extensible Interface Platform) ist eine Softwareplattform für die Entwicklung serverbasierter Anwendungen, die mittels der Touchscreen-Bedienungsoberfläche des MFD genutzt werden. Mit Hilfe von EIP können Anwender bestimmte wiederkehrende Arbeitsprozesse schneller und einfacher ausführen.

Karl Heinz Kaiser, Vertriebsdirektor Production bei der Xerox GmbH, „Auf der Druck + Form zeigen wir eine Vielzahl neuer Drucksysteme und innovativer Anwendungen. In Bezug auf die Anzahl installierter Produktionsdrucksysteme ist Xerox Deutschland Marktführer laut der Infosource-Zahlen aus 2010. Die neuen Technologien werden dazu beitragen, unsere führende Position weiter auszubauen.“



Tags:

Comments are closed.

Search
Select News Category
    
Select Email Alerts
PR Agencies
Apply to Join

Distribute your news release with newsCertain. Apply to become a member. Contact us for more information

Latest Releases