Search engine friendly multilingual,
multi media news distribution

Xerox CiPress 500: weltweit einziges High Speed Inkjet-Produktionsdrucksystem mit wasserfreier Tinte

XeroxXerox zeigte auf der Fachmesse Graph Expo 2011 in Nordamerika das Inkjet-Produktionsdrucksystem Xerox CiPress™ 500. Es ist das weltweit einzige High Speed Inkjet-Drucksystem, das mit umweltfreundlicher wasserfreier Tinte arbeitet. Die Tinte auf Basis einer granularen Harz-basierten Formel zieht nicht in das Papier ein und erzeugt so auch auf nicht beschichtetem Papier eine hohe Bild- und Farbqualität. Mit der Xerox CiPress 500 lassen sich hochwertige Druckerzeugnisse erstellen, wie zum Beispiel Bücher, Schulbücher, personalisierte Marketing- und Transpromo-Materialien. Das System verfügt über zwei Druckwerke, die pro Minute 152 Meter oder bis zu 2.050 Farbseiten in DIN-A4 ausgeben.

Ein Testkunde hat das Inkjet-Produktionsdrucksystem bereits auf Herz und Nieren geprüft und zieht ein sehr positives Fazit: dmh Marketing Partners, eine Direct-Mailing-Firma in den USA, erstellt mehr als 800 Millionen Druckerzeugnisse jährlich. Mit der Xerox CiPress 500 erzielt das Unternehmen eine konstant hohe Druckqualität, muss weniger Zeit zum Nachkalibrieren des Drucksystems aufwenden und konnte sich so auf das Wesentlich konzentrieren – neue Einnahmequellen zu erschließen.

Randy Seberg, Chief Technology Officer von dmh Marketing Partners: „Wir sind stets auf der Suche nach Spitzentechnologien, um unseren Fertigungsprozess zu optimieren. Die Xerox CiPress 500 ist nach unserer Auffassung das beste System für den großvolumigen Produktionsdruck.“

Zuverlässige Ergebnisse mit wasserfreier Tinte

Mit der Harz-basierten Festtinte kann das System Xerox CiPress 500 kostengünstig Drucke auf preiswertem, unbehandeltem Normalpapier erstellen, die Tinte dringt nicht in das Papier ein und verläuft nicht. So werden eine hohe Bild- und Farbqualität garantiert, ohne dass der Einsatz teurer, beschichteter Substrate nötig wird. Funktionen für die eigenständige Überwachung und automatische Korrektur machen die Xerox CiPress 500 zu einem Arbeitstier, das problemlos ein Druckvolumen von mehreren zehn Millionen Seiten pro Monat bewältigt.

Die patentierte intelligente Scan-Leiste des Xerox Inkjet-Produktionsdrucksystems überwacht jedes einzelne gedruckte Pixel. Dabei erkennt sie extrem kleine Abweichungen, wie zum Beispiel die Positionierung und Ausrichtung einzelner Tintentröpfchen. Diese werden automatisch im Folgeprozess korrigiert. Der Xerox FreeFlow® Print Server steigert die Produktivität, da auch Aufträge mit komplexen variablen Daten ohne Geschwindigkeitseinbußen verarbeitet werden können.

„Die Xerox CiPress 500 liefert vom ersten bis zum letzten Blatt eine durchgängig hohe Qualität. Der erste Ausdruck hat dieselbe Güte wie der fünfhunderttausendste“, ergänzt Randy Seberg.

Xerox IntegratedPlus erhöht Produktivität und reduziert Kosten

Xerox IntegratedPlus ist ein neues Programm, das die Vorteile der Open Standards Platform nutzt, auf welcher der Xerox FreeFlow Print Server sowie verschiedene Software-Lösungen von Xerox Partnern miteinander kombiniert werden.

Xerox GMC IntegratedPlus, das erste Produkt dieser Reihe, stellt eine individuelle Software für den Xerox FreeFlow Print Server und die Xerox CiPress 500 zur Verfügung. Sie ist auf spezielle Anforderungen der Benutzer zugeschnitten und erhöht deren Produktivität. Das Resultat: eine kontinuierlich hohe Qualität, eine Zwei-Wege-Datenkommunikation, niedrigere Arbeitskosten sowie weniger Fehlerquellen. All diese Faktoren helfen dem Anwender, das Druckvolumen zu erhöhen und den Umsatz zu steigern.

Karl-Heinz Kaiser, Sales Director Production bei der Xerox GmbH: „Weil die Nachfrage nach Farbdrucken weiterhin kontinuierlich steigt, sind Inkjet-Drucksysteme wie die Xerox CiPress 500 von strategischer Bedeutung. Mit ihr können Unternehmen ihren Kundenkreis erweitern und Aufträge auf höchst produktive und wirtschaftliche Weise ausführen.“

Xerox stellt Single Engine Duplex-Version der CiPress 500 vor

Auf der Fachmesse Graph Expo, die Mitte September in Chicago stattfand, zeigte Xerox die Single Engine Duplex-Version der Xerox CiPress 500, die mit einem Druckwerk Duplexaufträge verarbeitet. Xerox entwickelte das System auf Anregung von Kunden, um eine kostengünstigere Einstiegsvariante in den Vollfarb-Endlosdruck zu schaffen. Anwender können die Single Engine Duplex-Version bei Bedarf auf zwei Druckwerke erweitern und damit die Kapazität deutlich erhöhen.

Verfügbarkeit

Xerox nimmt ab sofort Bestellungen für die Xerox CiPress 500 entgegen. Die Auslieferung der Systeme beginnt noch 2011.



Tags:

Comments are closed.

Search
Select News Category
    
Select Email Alerts
PR Agencies
Apply to Join

Distribute your news release with newsCertain. Apply to become a member. Contact us for more information

Latest Releases