Search engine friendly multilingual,
multi media news distribution

iGen4 EXP: Xerox erweitert Digitaldrucksystem

XeroxGrößere Einzelblätter und Web-to-Finish-Lösung verbessern Produktivität Wien, 20. April 2011 – Xerox erweitert sein Digitaldrucksystem. Die iGen4 EXP – das neueste Modell der preisgekrönten iGen-Plattform – ermöglicht Druckdienstleistern durch neue Druckvorstufen- und Finishing-Funktionen eine deutliche Produktivitätssteigerung. Zudem bietet das Xerox-Digitaldrucksystem mit einem Maximalformat von 364 x 660 Millimeter die größte Einzelblattlösung seiner Klasse.

Neue Features kurbeln Umsatzwachstum an
Mit dieser, im Vergleich zu ähnlichen Geräten, um bis zu 50 Prozent größeren Druckfläche erweitern Druckdienstleister ihr Digitaldruckportfolio deutlich und steigern so ihre Umsätze. Neben größerformatigen Druckprodukten ermöglicht die iGen4 EXP mehr Nutzen am einzelnen Bogen und damit eine signifikant höhere Produktivität.

„Die neuen Highend-Features der iGen4 EXP erlauben es Druckdienstleistern, die Möglichkeiten des Digitaldrucks auszubauen und so weiteres Wachstum in Bereichen wie Direct-Mailing, Sales Collateral, Packaging oder Fotoprodukte anzukurbeln“, sagt Ing. Thomas Zwiebler, Sales Director Large Accounts bei Xerox Austria: „Die iGen4 EXP bringt unseren Kunden deutliche Verbesserungen: Geringeren Aufwand in der Druckvorstufe, erhöhte Produktivität und neue Applikationen, die eine 24/7-Produktion ohne manuelle Arbeitsschritte ermöglichen.“

Zu den Schlüsselfunktionen der iGen4 EXP gehören:

  • Die größte Einzelblattlösung im Digitaldruck mit bis zu 364 x 660 mm – perfekt für Wickelfalz-Folder, Sechs-Seiter, Post- und Grußkarten sowie große Bücherumschläge oder Faltschachteln. Selbst bei maximaler Größe druckt die iGen4 EXP bis zu 40 Bögen pro Minute und hilft Druckdienstleistern so, Aufträge schnell und in hoher Qualität abzuarbeiten.
    Das Papier wird über modifizierte Papieranleger oder ein Roll-System zugeführt, vollautomatisch schön/wider gedruckt und über ein zusätzlich optionales Auslagesystem in abnehmbaren Wägen gestapelt. So können die Drucksorten einfach und bequem zum Zuschnitt oder der Weiterverarbeitung gebracht werden.
  • Die Web-to-Finish-Lösung erlaubt einen automatischen Workflow von der Bestellung bis zum fertigen Produkt, ohne manuelle Arbeitsschritte. Die Lösung unterstützt Xerox FreeFlow Digital Workflow Collection, wie auch weitere Software- und Finishing-Lösungen von Xerox, und strafft die Produktion von der Annahme der Bestellung über die Verarbeitung bis hin zu den Produktionsanweisungen.
  • Die Integration von Adobe PDF Print Engine ermöglicht schnelles und hochqualitatives Drucken von PDF-Dateien. Verbesserte Druckvorstufen- und Vorbereitungsproduktivität verbessern den Zugriff und die Implementierung von Spot-Farben und Folien – und verringern so die Prüfzyklen.

Ab Mai 2011 bietet Xerox eine weitere innovative Erfindung für die iGen4-Plattform, die Xerox kontinuierlich weiterentwickelt: Eine spezielle „Matte Dry Ink“ sorgt für ein weicheres Erscheinungsbild. Mit diesem Feature erzielt die iGen4 Druckergebnisse, die dem Offset Druck zum Verwechseln ähnlich sehen.

Ãœber Xerox Europe
Xerox Europe, die europäische Geschäftseinheit der Xerox Corporation, vertreibt ein breites Portfolio an Produkten, Lösungen und Services sowie Zubehör und Software. Das Angebot fokussiert drei Bereiche: Büroumgebungen jeglicher Größe, die Druck- und Publishing-Industrie sowie Services einschließlich Beratungsdienstleistungen, Systemdesign und -management und Dokumenten-Outsourcing.

Durch die Akquisition von ACS im Februar 2010 bietet Xerox Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zudem weltweit Outsourcing-Services im Bereich Datenverarbeitung, Personalmanagement, Finanzwesen und Customer Relationship Management an. 136.000 Xerox Mitarbeiter sind in mehr als 160 Ländern für ihre Kunden tätig.

Die Xerox Corporation ist ein weltweiter Anbieter von Business Process und Document Management-Lösungen mit einem Umsatz von 22 Milliarden US-Dollar. Xerox Europe unterhält Produktionsstätten und Logistikdienste in Irland, Großbritannien und den Niederlanden sowie das Forschungslabor Xerox Research Centre Europe in Grenoble, Frankreich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.at

Weitere Informationen

Xerox Austria GmbH
Bärbl Benesch
Communications / PR
Telefon 01/240 50-421
Fax 01/240 50-400
baerbl.benesch@xerox.com
www.xerox.at
Ecker & Partner
Barbara Puhr
Senior Beraterin
Telefon 01/59932-31
Fax 01/59932-30
b.puhr@eup.at
www.eup.at


Tags:

Comments are closed.

Search
Select News Category
    
Select Email Alerts
PR Agencies
Apply to Join

Distribute your news release with newsCertain. Apply to become a member. Contact us for more information

Latest Releases